Praise the lowered... Have fun with long talks with other car enthusiasts,
high quality air - watercooled crew in belgium
moste importand thing we are family !

petrolbrothers

Allgemeine Bedingungen und Konditionen

Name: Petrol Brothers
Adresse: Nijverheidstraat 94 - 8791 Beveren (Leie) – Belgien
E-Mail-Adresse: info@petrolbrothers.be
Telefonnummer: 0496 80 41 54
Mehrwertsteuer-Nummer: BE 0777310092

I. MODALITÄTEN FÜR ONLINE-KÄUFE

ARTIKEL 1 - GEGENSTAND UND ANWENDUNGSBEREICH

  • 1.1. Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln die Rechte und Pflichten der Parteien im Zusammenhang mit dem Verkauf von Produkten über die Website von Petrol Brothers, erreichbar unter Nijverheidstraat 94 - 8791 Beveren (Leie) - Belgien. Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen regeln nur den Verkauf von Produkten, die auf der Website präsentiert werden.
  • 1.2. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden einerseits zwischen dem Unternehmen/der natürlichen Person Petrol Brothers geschlossen. (VAT BE 0777310092..), mit eingetragenem Firmensitz Tel. 0496 80 41 54. Nijverheidstraat 94 - 8791 Beveren (Leie) - Belgien, im Folgenden der "Verkäufer" genannt, und andererseits die Person, die die Website konsultieren und einen Kauf tätigen möchte, im Folgenden der "Kunde" genannt. Der Kunde und der Verkäufer werden im Folgenden gemeinsam als die "Parteien" bezeichnet. Die Parteien vereinbaren, dass ihre Beziehungen ausschließlich durch die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen geregelt werden, sofern nicht anders vereinbart.
  • 1.3. Jede Bestellung eines Produkts oder einer Dienstleistung, die auf der Website angeboten wird, setzt die vorherige Konsultation und die ausdrückliche Annahme der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Kunden voraus, ohne dass diese Annahme jedoch von einer schriftlichen Unterschrift des Kunden abhängig gemacht wird. Gemäß den in Belgien geltenden gesetzlichen Bestimmungen über elektronische Signaturen kann der Verkäufer die Bestellung des Kunden über die angebotenen Methoden (siehe Artikel 2.3) als elektronische Unterschrift mit demselben Wert wie eine schriftliche Unterschrift betrachten, mit den sich daraus ergebenden vertraglichen Folgen.
  • 1.4. Der Kunde, der ein Produkt über die Website bestellt, muss voll geschäftsfähig sein.
  • 1.5. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu ändern und die neue Version den Benutzern über die Website zur Verfügung zu stellen.

ARTIKEL 2 - SCHUTZ DER PRIVATSPHÄRE

Das Unternehmen Petrol Brothers. unterstreicht seine Verpflichtung, das Vertrauen, das Sie ihm entgegenbringen, sorgfältig zu respektieren und zu diesem Zweck die gesetzlichen Verpflichtungen zum Schutz der persönlichen Privatsphäre anzuwenden. Daher haben Sie als Kunde ein Recht auf Zugang, Änderung, Berichtigung und Löschung der Sie betreffenden Daten. Dieses Recht können Sie ausüben, indem Sie uns per Brief an Nijverheidstraat 94 - 8791 Beveren (Leie) - Belgien, per E-Mail an info@petrolbrothers.be.oder per Telefon unter 0496 80 41 54...

ARTIKEL 3 - ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN FÜR ONLINE-KÄUFE

  • 3.1. Kaufpreis des Produkts oder der Dienstleistung
    Der Preis für jedes auf der Website verkaufte Produkt oder jede Dienstleistung ist in Euro angegeben, einschließlich Mehrwertsteuer. Dieser Preis beinhaltet nicht die Lieferkosten, die vom Kunden getragen werden. Die Produkte werden auf der Grundlage des zum Zeitpunkt der Auftragsbestätigung geltenden Preises in Rechnung gestellt, auch wenn der Verkäufer seine Preise nach dem Verkauf ändert.
  • 3.2. Lieferkosten
    Bei der Aufgabe einer Bestellung verpflichtet sich der Kunde, zusätzlich zum Kaufpreis der bestellten Produkte die Lieferkosten zu zahlen. Die Kosten werden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Validierung der Bestellung geltenden Tarife in Rechnung gestellt, auch wenn diese Kosten nach dem Kauf geändert werden sollten. Diese Kosten werden dem Kunden nicht erstattet, wenn er seine Bestellung aufgrund seines Widerrufsrechts oder der in Artikel 6 bzw. 7 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorgesehenen gesetzlichen Garantien zurückgibt.
  • 3.3. Um eine Bestellung auszuführen, muss der Kunde das auf der Website zur Verfügung gestellte Bestellformular ausfüllen und eine E-Mail an die folgende Adresse senden info@petrolbrothers.be oder seine Bestellung telefonisch aufgeben, wobei er auch die für die Transaktion erforderlichen Angaben machen muss. Der Verkäufer haftet nicht für Folgen, die sich aus der Übermittlung falscher Angaben ergeben. Mit der Aufgabe einer Bestellung akzeptiert der Kunde die Gesamtheit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und verpflichtet sich, den gesamten fälligen Betrag zu zahlen.
  • 3.4. Die vom Verkäufer gespeicherten Daten sind ein Beweis für die zwischen den Parteien bestehenden vertraglichen Beziehungen.
  • 3.5. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, jede Bestellung oder Lieferung zu stornieren, wenn es zu Streitigkeiten mit dem Kunden kommt, wenn der Preis für eine frühere Bestellung ganz oder teilweise nicht bezahlt wird oder wenn die Bankinstitute die Zahlung per Kreditkarte verweigern. In diesem Fall bleibt die Haftung des Verkäufers unberührt.
  • 3.6. Der Kunde kann seine Bestellung stornieren, solange sie noch nicht abgeschickt wurde. Die Bestellung wird dann sofort storniert, ebenso wie die Zahlungsaufforderung, wenn die Zahlung noch nicht erfolgt ist. Wenn der Verkäufer bereits eine Zahlung erhalten hat, wird der gesamte Kaufpreis an den Kunden zurückerstattet. Nach der Lieferung der gekauften Produkte kann der Kunde die Bestellung nicht mehr stornieren, hat aber das Recht, von seinem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen (siehe Artikel 6).

ARTIKEL 4 - ZAHLUNGSMODALITÄTEN

  • 4.1. Für die Bezahlung der Käufe hat der Kunde die Wahl zwischen verschiedenen Zahlungsarten:
    • mit Kreditkarte vom Typ Visa, Mastercard oder American Express
    • mit Bancontact
    • über PayPal.
  • 4.2. Die Gültigkeit der Zahlung wird nach Überprüfung durch das ausstellende Bankinstitut bestätigt oder nicht. Wenn die Zahlung bestätigt wird, erfolgt die Abbuchung gemäß den mit dem kartenausgebenden Bankinstitut vereinbarten Modalitäten. Das/die Produkt(e) bleibt/bleiben Eigentum des Verkäufers, bis die vollständige Zahlung beim Verkäufer eingegangen ist.
  • 4. 3. Haftung
    Der Verkäufer kann nicht für Unannehmlichkeiten oder Schäden haftbar gemacht werden, die sich aus der Nutzung der Internetarbeit ergeben (z.B. Computerviren).

ARTIKEL 5 - VERSAND- UND LIEFERZEITEN

  • 5.1. Die Lieferung des oder der Produkte, die Gegenstand der Transaktion sind, erfolgt durch den Verkäufer an einem beliebigen Ort in Belgien. Der Verkäufer bemüht sich nach besten Kräften, die Bestellung innerhalb der auf die Bestätigung der Bestellung folgenden Tage an die vom Kunden angegebene Adresse zu senden. Der Zusteller trifft werktags zwischen 8 und 18 Uhr an der vom Kunden angegebenen Adresse ein und übergibt das Paket an den Empfänger oder eine andere an der angegebenen Adresse anwesende Person. Im Falle einer Abwesenheit wird eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen, in der Sie über das weitere Vorgehen informiert werden. Es ist dann Sache des Kunden, sein Paket abzuholen oder den Zusteller zu kontaktieren, um eine neue Zustellungsart für das Paket zu vereinbaren. Wenn der Kunde nicht innerhalb von 2 Wochen nach dem ersten Eintreffen der Bestellung eine neue Lieferung veranlasst oder wenn er zum Zeitpunkt der neuen Lieferung abwesend ist, wird die Bestellung automatisch an den Verkäufer zurückgeschickt. In diesem Fall können zusätzliche Lieferkosten vom Kunden verlangt werden.
  • 5.2. Jede Lieferung gilt als erfolgt, sobald das Produkt beim Kunden eingetroffen ist, wobei das Risiko automatisch auf den Kunden übergeht. Die Quittung wird vom Zusteller ausgestellt.
  • 5.3. Nach Erhalt seines Pakets muss der Kunde die Qualität seines Kaufs überprüfen und hat das Recht, eventuelle Reklamationen gemäß seinem Rücktrittsrecht oder den gesetzlichen Garantien zu formulieren, wie in Artikel 6 bzw. 7 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegt. Er kann das Paket auch ablehnen, wenn es offensichtlich geöffnet wurde oder offensichtliche Anzeichen einer Beschädigung aufgrund von Nachlässigkeit bei der Zustellung aufweist. In diesem zweiten Fall müssen die Reklamationen dem Verkäufer innerhalb von drei Werktagen nach der Lieferung des Pakets mitgeteilt werden.

ARTIKEL 6 - WIDERRUFSRECHT UND RÜCKGABEVERFAHREN

  • 6.1. Der Verbraucher hat das Recht, dem Unternehmen innerhalb einer Frist von fünfzehn (15) Kalendertagen ab dem Tag nach der Lieferung des Produkts oder dem Abschluss des Dienstleistungsvertrags gemäß den Bestimmungen des Gesetzes vom 6. APRIL 2010 über Marktpraktiken und Verbraucherschutz mitzuteilen, dass er auf seinen Kauf verzichtet, ohne eine Strafe zahlen zu müssen und ohne einen Grund angeben zu müssen. Ab dem Zeitpunkt, an dem der Kunde seine Absicht äußert, seine Bestellung ganz oder teilweise zurückzugeben, hat er 10 Kalendertage Zeit, die Produkte an den Verkäufer zurückzusenden. Wird diese Frist nicht eingehalten, verliert der Kunde sein Widerrufsrecht und seine Bestellung gilt als endgültig.
  • 6.2. Die Rücksendung an den Verkäufer hat an folgende Adresse zu erfolgen: Nijverheidstraat 94 - 8791 Beveren (Leie) - Belgien Der Kunde kann die Versandart wählen, muss sich aber bewusst sein, dass er die Kosten und Risiken der Rücksendung des Pakets trägt und den Versandnachweis aufbewahren muss.
  • 6.3. Für den Fall, dass der Kunde von seinem Widerrufsrecht Gebrauch macht, verpflichtet sich der Verkäufer nach Prüfung der zurückgesandten Artikel (siehe Artikel 6.5.), dem Kunden den Kaufpreis spätestens innerhalb von dreißig (30) Kalendertagen nach Eingang des zurückgesandten Pakets beim Verkäufer zu erstatten, wobei die Versandkosten nicht inbegriffen sind.
  • 6.4. Wenn der Kunde seine Bestellung per Kreditkarte bezahlt hat, wird auf der vom Kunden verwendeten Kreditkarte eine Gutschrift in Höhe des Kaufpreises der zurückgesandten Artikel vorgenommen. Der Kunde erhält die Erstattung gemäß den mit der kartenausgebenden Bank vereinbarten Bedingungen. Wenn der Kunde mit einem anderen Zahlungsmittel gezahlt hat, erfolgt die Erstattung per Banküberweisung auf die dem Verkäufer mitgeteilte Kontonummer. Der Verkäufer lehnt jede Verantwortung im Falle einer ungültigen Rückerstattung ab, die auf eine vom Kunden angegebene falsche Kontonummer zurückzuführen ist.
  • 6.5. Der Kunde kann dieses Rücktrittsrecht nicht ausüben, wenn die gelieferten Produkte offensichtlich benutzt, verschmutzt und/oder beschädigt wurden oder wenn Teile fehlen. Das/die Produkt(e) müssen in der Originalverpackung mit allen Begleitdokumenten und Zubehörteilen zurückgeschickt werden. Wenn die zurückgesandten Artikel aus den oben genannten Gründen nicht akzeptiert werden, muss der Kunde sie ohne Rückerstattung zurücknehmen.

ARTIKEL 7 - GESETZLICHE GARANTIE

  • 7.1. Sofern der Kunde die Eigenschaft eines Verbrauchers hat und es sich bei dem betreffenden Produkt um ein Verbrauchsgut handelt, profitiert der Kunde von der gesetzlichen Garantie für eventuelle Konformitätsmängel der gelieferten Produkte gemäß der geltenden belgischen Gesetzgebung und für einen Zeitraum von zwei Jahren ab Lieferung. Jeder Mangel, der innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten nach der Lieferung festgestellt wird, gilt als ursprünglicher Mangel. Nach Ablauf dieser 6-monatigen Frist kann der Verkäufer, wenn die Umstände dies rechtfertigen, die Tatsache bestreiten, dass der Mangel bereits zum Zeitpunkt der Lieferung des Produkts vorhanden war. Wenn die Garantiebedingungen erfüllt sind, kann der Kunde den kostenlosen Ersatz des betreffenden Artikels innerhalb einer angemessenen Frist und je nach Verfügbarkeit vergleichbarer Artikel oder die Rückerstattung des Kaufpreises verlangen. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, den Umtausch oder die Rückerstattung des Artikels im Rahmen der Garantie abzulehnen, wenn sich herausstellt, dass der Artikel nicht gemäß den Anweisungen verwendet wurde, oder im Falle eines Missbrauchs durch den Kunden.
  • 7.2. Abweichend vom Widerrufsrecht (siehe Artikel 6) erstattet der Verkäufer dem Kunden die Kosten für die Rücksendung der Ware, für die dieser die gesetzliche Gewährleistung in Anspruch genommen hat, sofern die Rücksendung durch den vom Verkäufer gewählten Zusteller erfolgt und die Ware umgetauscht oder erstattet werden kann (siehe Artikel 7.1). Im Falle eines Umtauschs erfolgt die Lieferung ebenfalls auf Kosten des Verkäufers.

ARTIKEL 8 - STREITIGKEITEN

  • 8.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen dem belgischen Recht. Alle Streitigkeiten, für die keine gütliche Einigung gefunden werden konnte, unterliegen der ausschließlichen Zuständigkeit der Gerichte des Gerichtsbezirks.
  • 8.2. Der Austausch zwischen den beiden Parteien, der vom Verkäufer aufbewahrt wird, gilt als zu berücksichtigendes Beweismittel.
  • 8.3. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen stellen eine vertragliche Vereinbarung zwischen den Parteien dar. Wir bemühen uns, sie in Übereinstimmung mit den belgischen Gesetzesänderungen zu aktualisieren, die Auswirkungen auf sie haben könnten. Es kann jedoch vorkommen, dass ein oder mehrere Artikel durch ein Gesetz, eine Verordnung oder eine rechtskräftige Entscheidung eines zuständigen Gerichts für ungültig erklärt werden. In diesem Fall bleiben die anderen Bedingungen dennoch in vollem Umfang in Kraft.
Dear users, this website stores cookies on your computer. Their purpose is to improve your website experience while providing you with more personalized services. Cookies are also used for ads personalisation.

If you would like more information about the cookies we use, please see our Privacy Policy. By accepting cookies, you consent to their use. You can also adjust their settings. If you refuse cookies, your information will not be tracked when you visit this site. Only one cookie will be used in your browser to remember your preference not to be tracked.
Alle ablehnen
Change the parameters
Accept all cookies
Cookie-Einstellungen bearbeiten